Lerncoaching

 

Was ist Lerncoaching?


Das Lerncoaching hat seinen Schwerpunkt und Fokus auf dem Erlernen von Informationen, die Informationen so aufzubereiten, dass sie verstanden und in der Erinnerung gefunden werden.


Wann ist ein Lerncoaching hilfreich?

  • Bei auftretende Schulprobleme, die sich aus einer schlechten Vorbereitung auf den Unterricht, 
  • Schwierigkeiten in der Selbstorganisation am Arbeitsplatz, 
  • Zeiteinteilungsprobleme bei der Bewältigung gestellter Aufgaben 
  • Sinnentnahme gestellter Aufgaben    

Hier kann ein gezieltes Lerncoaching helfen!

Die Probleme und ihre möglichen Ursachen werden erarbeitet, Lösungsansätze und Strategien werden zusammengestellt,
verstanden und verinnerlicht.
Das integrierte Training führt zum Erfolg! 


Lerncoaching ist kein klassischer Nachhilfeunterricht.


Während beim Nachhilfeunterricht im klassischen Sinn vermittelter Lernstoff ergänzt, wiederholt und geübt wird, konzentriert sich das Lerncoaching auf den Prozess des Erlernens von Lernstoff. Der Inhalt steht hierbei nicht wie beim Nachhilfeunterricht im Vordergrund. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, warum der Lernstoff nicht erlernt wird.
Dies kann viele verschiedene Ursachen haben.
Der Schwerpunkt des Lerncoaching liegt auf der Behebung dieser Ursachen, welche in direktem Zusammenhang mit den Schulproblemen stehen. 

 

 
E-Mail
Anruf
Infos